Beeindruckende Kulturfahrt nach Baden-Baden

Ausstellung "ENSEMBLE. CENTRE
POMPIDOU– FRIEDER BURDA"

30.8. - 1.9. 2019

Im Mittelpunkt der Reise des Kulturkreises vom 30.8. bis 1.9. 2019 stand die Stadt Baden-Baden mit dem Museum Frieder Burda. Besonders beeindruckt waren die 34 Teilnehmer von der  Ausstellung “Ensemble” in Kooperation mit dem Centre Pompidou in Paris. Teils großformatige Gemälde von Malern wie Picasso, Bonnard, Chagall, Baselitz, Polke, Richter u.a. kommen in dem transparenten Gebäude des Museums - errichtet von Stararchitekt Richard Meier - voll zur Geltung. Bei sonnigem Sommerwetter wurde die Stadt Baden-Baden, die sich prächtig anlässlich der Rennwoche in Iffezheim präsentierte, im Rahmen einer Stadtführung erkundet. Die Lichtentaler Allee und die Stadt luden zu weiterem Fanieren auf den Spuren der Kurgäste des 19. Jahrhunderts ein. Bei einem gemeinsamen Abendessen in Gerolsau kam man sich in Gesprächen nicht nur über Kunst näher. Eine rundum gelungene Reise! 
Zur Ausstellung im Internet