Neustart für Kunst und Kultur - Vorstand 2021 - 2023 gewählt

In der diesjährigen Mitgliederversammlung des Kulturkreises Daun unter Corona-Bedingungen wählten die anwesenden Kulturkreismitglieder einen neuen Vorstand, der sich nur in einer Hinsicht vom alten Vorstand unterscheidet: nachdem er 12 Jahre den Kulturkreis als 1. Vorsitzender geleitet hatte, kandidierte Roy Coppack nicht mehr für dieses Amt. Sein Nachfolger wurde Siegfried Czernohorsky, der bisherige 2. Vorsitzende. Herr Coppack bleibt jedoch als 2. Vorsitzender im Vorstand des Kulturkreises. Der gesamte Vorstand mit Sigrid Jenssen, Harry Gurski, Elke Czernohorsky und Hansjörg Schwarz wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt.

Roy Coppack – so Siegfried Czernohorsky in seiner Dankesrede - ist es maßgeblich zu verdanken, dass der Kulturkreis im kulturellen Leben dieser Region eine so herausragende Rolle spielt, ein erstklassiges Angebot bietet und auf so große Resonanz trifft. Die „Ära Coppack“ erweiterte das Programm des Vereins um die mehrtägigen, sehr interessanten und stimmungsvollen Fahrten zu außergewöhnlichen Ausstellungen und Museen. Mit bemerkenswerten Konzertproduktionen brachte Roy Coppack vor allem angelsächsische, teils auch zeitgenössische klassische Musik – wie das „Requiem“ und Stabat Mater“ v. Karl Jenkins, „Dido und Aeneas“ von Purcell, das Großprojekt „St Nicolas“, das „REQUIEM“ von Fauré und Rutter - in diese Region und hat vielen – nicht nur den Klassikexperten - eine neue Welt der Musik erschlossen.

Nach den vielen Absagen und Stornierungen während der Corona-Pandemie will der Kulturkreis im Herbst 2021 den Neubeginn wagen und in 2022 sein volles Programm anbieten. Neben der persönlichen Begegnung und dem Erleben hervorragender Kunst und Kultur sollen auch die digitalen Möglichkeiten ausgeschöpft werden.

Für den Herbst 2021 sind u. a. das Literaturcafé mit Stargast Hubert Winkels, die Jahresausstellung für professionelle Kunst mit der Vorstellung der 30. Jahresgabe einer hervorragenden Künstlerin der Region und das Adventskonzert mit Prof. Johannes Geffert vorgesehen. „Sunrise Mass“, die sinfonische Messe für Chor und Streichorchester von Ola Gjeilo unter der Leitung von Roy Coppack und Christoph Neumann wird im Frühjahr 2022 endlich zur Aufführung kommen, der Verein plant, eine Kulturreise zu organisieren und die Ausstellung „JungeKunst“ soll nachgeholt werden.

Kulturkreis Daun:
Der 1988 gegründete Kulturkreis hat zurzeit 187 Mitglieder. Dem Vorstand gehören an: 

1. Vorsitzender                                          Siegfried Czernohorsky
2. Vorsitzender                                          Roy Coppack
Geschäftsführerin                                     Sigrid Jenssen
Schriftführerin                                           Elke Czernohorsky
Schatzmeister                                          Harry Gurski
Internetbeauftragter                                 Hansjörg Schwarz

Das Foto wurde vor Beginn der Corona-Pandemie aufgenommen und zeigt v. li. : Hansjörg Schwarz, Sigrid Jenssen, Elke Czernohorsky, Harry Gurski, Siegfried Czernohorsky, Ehrenpräsident Karl-Heinz Schmitz, Roy Coppack